Skip to main content

Townships in Knysna – Ein prägendes Erlebnis

Wir sind bei unserer vorletzten Station angekommen. In Knysna wohnen wir im Bamboo Guest House. Einer Pension, die an alte Hippiezeiten erinnert und schon etwas verwildert ist.

Am nächsten Tag um 10:00 in der Früh treffen wir Doug, unseren lokalen Führer an der Shell Tankstelle im Stadtzentrum. Wir fahren mit seinem Kleinbus in die lokalen Townships, das sind die Stadtteile in denen die ärmere schwarze Bevölkerung wohnt. Zuerst bringt Doug uns zu einem Kindergarten. Die Kinder sind ganz begeistert davon, von uns fotografiert zu werden. Wir zeigen ihnen die Fotos, die entstanden sind und sie sind richtig aufgeregt. Jeder will in der ersten Reihe sein und sein Foto noch einmal sehen. Anscheinend kennen sie das schon, da sie gleich anfangen an der Kamera herum zu drücken. Irgendwann reicht es der Kindergärtnerin und sie müssen für uns ein paar Lieder singen. Auch unsere Kinder sind von diesem Kindergarten beeindruckt.

Junge im Kindergarten in Township
Junge im Kindergarten in Township
Kinder beim Frühstück im Kindergarten
Kinder beim Frühstück im Kindergarten

Danach geht es noch zu einer Medizinfrau. Sie zeigt uns welche Kräuter sie für welche Krankheiten verwendet. Toll was sie so alles hat, aber behandeln lassen würde ich mich hier doch nicht wollen. Nach einem Abstecher zum lokalen Shop, bei dem alle Kinder, die uns folgen eine paar Süßigkeiten bekommen, geht es wieder zurück. Für uns alle war das ein sehr lehrreicher Vormittag. Hier merkt man erst so richtig wie gut es uns eigentlich geht.

Frisör im Township in Knysna
Frisör im Township in Knysna

Am Abend gehen wir dann noch einmal gut essen. Morgen haben wir eine lange Fahrt vor uns. Es geht zum Addo Elefanten Nationalpark und das sind wieder 300 km Fahrt.

Oliver Haller

Oliver ist Reisefotograf und Experte für Bildbearbeitung mit Lightroom und Photoshop. Auf seiner Homepage photomonda findest Du Reisebeschreibungen und online Tutorials zu Lightroom und Photoshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com