Ergebnis der Wahl zum beliebtesten deutschsprachigen Fotografie-Blogs

Ergebnis Umfrage: beliebtester deutschsprachiger Fotografie-Blog

In den letzten zwei Wochen haben 1413 Leser darüber abgestimmt, wer der beliebteste deutschsprachige Fotografie-Blog ist. Einige Blogs haben intensiv Werbung für diese Umfrage gemacht, andere haben sich nicht groß engagiert. Diesen Unterschied sieht man auch im Ergebnis. Manche noch nicht so bekannte Blogs haben sehr gute Ergebnisse erzielt und einige Altbekannte sind auf nicht so guten Plätzen gelandet. Ich finde das Ergebnis sehr interessant und auch fair. Diejenigen, die sich engagiert haben und ihre Follower aktivieren konnten, haben die guten Plätze auch verdient. Die Abstimmung fand im März 2015 statt. Jede IP Adresse konnte einmal Wählen und dabei mehrere Stimmen abgeben.

Hier noch einmal die Liste mit den Blogs. Diesmal auch als Link, damit ihr Euch durch die Blogs durchklicken könnt. (mehr …)

Weiterlesen

In drei Schritten zum scharfen Bild. Hier lernt ihr wie man RAW Bilder schärft.

Bilder schärfen – In drei Schritten zum scharfen Bild

In diesem Artikel lernt ihr die wesentlichen Grundlagen für das Schärfen von Bildern mit einer Bildbearbeitungssoftware wie Lightroom. Wir werden uns mit dem Schärfen von RAW Bildern, mit dem lokalen/kreativen Schärfen und auch dem Schärfen für bestimmte Ausgabeformate beschäftigen. Ziel ist es, gestochen scharfe Fotos zu erhalten, die trotz Bearbeitung natürlich aussehen.

Um Fotos scharf darstellen zu können, ist es prinzipiell wichtig, dass die Fotos mit der Kamera scharf aufgenommen wurden. Ein missglücktes d.h. verschwommenes oder verwackeltes Foto kann selbst mit der besten Software nicht in ein scharfes verwandelt werden. Es sollte daher immer die erste Priorität sein, schon bei der Aufnahme den Fokus optimal einzustellen. (mehr …)

Weiterlesen

Kostenlose Lightroom Presets, die du kennen solltest

Kostenlose Lightroom Presets, die du kennen solltest

Lightroom Presets sind eine tolle Sache. Sie helfen Bilder schneller zu entwickeln oder einen speziellen Stil zu reproduzieren. Außerdem kann man mit Presets sehr gut lernen wie andere Fotografen ihre Bilder mit Lightroom entwickelt haben.

Damit ihr Presets auch einmal ausprobieren könnt, habe ich viele kostenlose Lightroom Presets gesammelt. Klickt auf den Titel zum Foto, dann kommt ihr zu der Seite des Preset Designers. Dort könnt ihr die Presets dann herunterladen. Falls Ihr noch andere Quellen für kostenlose Presets kennt, würde ich mich freuen, wenn ihr sie als Kommentar zu diesem Beitrag postet.

Hier könnt ihr lesen wie man Presets selber erstellt, installiert oder verwaltet.

Lightroom Killer Tipps

Scott Kelby steht hinter dieser Seite. Hier bekommt ihr immer wieder interessante kostenlose Lightroom Presets. Mir gefallen besonders gut die Presets von:

Matt Kloskowski – Herbstfarben

Matt Kloskowski - Fall Presets Matt Kloskowski - Fall Presets - kostenlose lightroom presets

(mehr …)

Weiterlesen

Lightroom Presets erstellen, installieren und verwalten. Dieser photomonda Beitrag zeigt Dir alles, was Du über Lightroom Presets wissen musst.

Lightroom Presets erstellen, installieren und verwalten

Presets (in der deutschsprachigen Version von Lightroom auch „Vorgaben“ genannt) sind Voreinstellungen für das Entwicklungs-Modul von Lightroom. Ihr könnt euch das so vorstellen, dass der Ersteller des Presets ein Bild mit Lightroom entwickelt hat und danach die Stellungen der Regler im Entwicklungsmodul abgespeichert wurden. Genau diese Einstellungen können jetzt auch auf ein anderes Bild angewendet werden. Da man bei der Erstellung von Presets wählen kann, welche Regler in die Vorgabe mit aufgenommen werden, gibt es Presets, die nur die Grundeinstellungen verändern, aber auch solche, die lokale Anpassungen wie Verlaufsfilter, Radial-Filter oder Korrekturpinsel beeinflussen.

In diesem Beitrag erkläre ich, was Presets können, wozu man sie braucht und wie man sie erstellen, installieren und verwalten kann. (mehr …)

Weiterlesen

WU Wien Campus – einen Innenansicht des Learning Centers

Dieses Foto ist am WU Wien Campus um 7:00 in der Früh entstanden. Daher sind auch keine Studenten zu sehen;-) Ich hatte es schon vor einiger Zeit auf meiner Homepage. Damals wurde ich von einigen darauf hingewiesen, dass die WU Wien die Rechte am Bild bei ihren Fotos sehr streng sieht. Ich habe daher die WU kontaktiert und jetzt eine entsprechende Lizenz erhalten. Ich freue mich daher, euch jetzt die Fotos vom Innenraum des Learning Centers zeigen zu können.

Das besondere an diesem Bild ist der Weißabgleich. Er ist schwer, da es sowohl Tageslicht als auch Kunstlicht gibt. Ich musste hier in Lightroom sowohl mit dem HSL Regler als auch mit dem Korrekturpinsel arbeiten, um dieses Ergebnis zu erzielen.

Das Bild zeigt die Innenansicht vom Learning Center, WU Wien Campus. Es wurde von Zaha Hadid entworfen.

Weiterlesen

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com